Impressionen aus Binzen

Ehrenbürger

Ehrenbürger: Fritz Schweigler

Fritz Schweigler

Fritz Schweigler

Zu den herausragenden Persönlichkeiten Binzens gehört Fritz Schweigler, der während 33 Jahren als Bürgermeister die Entwicklung der Gemeinde mit außerordentlichem Erfolg vorantrieb und auch in der Regionalpolitik eine bedeutende Rolle spielte. Weitblick, taktisches Geschick und ein untrüglicher Instinkt waren die souverän beherrschten Tugenden die sein Wirken und Handeln bestimmten. Überdies profilierte er sich als glänzender Redner mit humorbetontem Esprit.

Der am 18. April 1924 geborene Binzener widmete sich nach der Schulzeit und Berufsausbildung der Landwirtschaft und dem Weinbau, die er gemeinsam mit seiner Frau Margrit betrieb. Seine kommunalpolitische Laufbahn begann er in den 1950er-Jahren als Gemeinderat. Am 15. Januar 1956 wählten ihn die Mehrheit der stimmberechtigten Bürgerinnen und Bürger erstmals zum Gemeindeoberhaupt und weitere viermal danach schenkten sie ihm erneut das Vertrauen.

Unter seiner zuerst nebenamtlichen, später hauptamtlichen Ägide entstanden mehrere Neubaugebiete nebst Gewerbeansiedlungen, wurden die Verbandsschule und ein neuer Kindergarten erbaut, wirksame Hochwasserschutzmaßnahmen an der Kander bewerkstelligt und die Infrastruktur des Dorfes nachhaltig modernisiert. Die sicher größte Leistung Fritz Schweiglers aber war sein maßgeblicher Einsatz zur Gründung des Verwaltungsverbandes Vorderes Kandertal (1971), der den angeschlossenen Gemeinden Binzen, Eimeldingen, Fischingen, Rümmingen, Schallbach und Wittlingen die kommunale Eigenständigkeit sicherte, ihnen aber zugleich wichtige überörtliche Einrichtungen (Grundbuchamt, Rechnungsamt, Sozialamt, Haupt- und Werkrelaschule, Bauhof) bereitstellte. 19 Jahre fungierte Fritz Schweigler als zweiter Verbandsvorsitzender. Er war überdies 14 Jahre Kreisrat, langjähriger Vorsitzender des Abwasserverbandes Unteres Kandertal, Vorstandsmitglied des Wasserversorgungsverbandes Südliches Markgräflerland, Verwaltungsrat der Sparkasse Markgräflerland und Präsidiumsmitglied des Obermarkgräfler Sängerbundes.

Für seine herausragenden Verdienste um das Dorf und seiner Bewohner verlieh ihn die Gemeinde zum Amtsabschied 1989 die Ehrenbürgerschaft.

Fritz Schweigler starb am 09. März 2018 nach einem erfüllten Leben im 94. Lebensjahr.

  • Gemeindeverwaltung Binzen
  • Am Rathausplatz 6
  • 79589 Binzen
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK