Corona

Gemeindenachricht

Wettbewerb: "Wer hat den schönsten Garten"


Wettbewerb „Wer hat den schönsten Garten“

Gewinner mit „viel Liebe zum Detail“

Als Anreiz für mehr „Grün“ und Klimaschutz in Binzen lobte die Gemeinde nach 2021auch in diesem Jahr wieder den Wettbewerb "Wer hat den schönsten Garten?" aus. Aus neun Bewerbungen wurden von einer Jury drei Gewinnerinnen ausgewählt, die am 29. November im „Siegergarten“ von Bürgermeister Andreas Schneucker prämiert wurden.

Den ersten Preis - einen 50 Euro Gutschein vom Hügel Gartencenter - erhielt das Ehepaar Monika und Bernd Huber, welches im Rebweg seit 40 Jahren einen Garten mit viel Liebe zum Detail aufgebaut hat und ihn mit Leib und Seele hegen und pflegen. Hervorzuheben ist, dass sich das Ehepaar Huber nicht selber beworben hat, sondern von einer Bekannten vorgeschlagen wurde. Umso überraschter waren sie dann, als plötzlich die Jurorinnen im Sommer bei ihnen im Garten standen. Die Jurymitglieder Isabell Stährfeldt, Diana Duhalt-Nestle und Cornelia Riesterer waren auch bei der Prämierung dabei und begeistert, welches Flair der Garten sogar bei tristem Novemberwetter ausstrahlt.

Den zweiten Platz – einen Gutschein im Wert von 40 Euro – gewann Eva Göbel mit ihrem „Naturgarten“, in dem es „Kräuter, Blumen, ein bisserl Gemüse und Obst“ gibt und auch „Un“kraut seinen Platz hat. Der dritte Platz ging an Edith Hougen in der Baselstraße, die beim Termin nicht dabei sein konnte, sich aber auf einen Gutschein im Wert von 30 Euro freuen kann.

Bild mit den Preisträgern

Für mehr „Grün“ in Binzen

Der Gemeinde Binzen ist es sehr wichtig, grüner, klima- und insektenfreundlicher zu werden. Daher unterstützt und motiviert sie private Initiatoren mit verschiedenen Aktionen wie den Wettbewerb „Wer hat den schönsten Garten“ oder mit finanziellen Zuschüssen für Bepflanzungen an der Hauptstraße, ihren Beitrag zu Dorfverschönerung und Umweltschutz zu leisten. Im Jahr 2022 wurden an der Kinderschule Süd, in der Rümminger Straße, in der Blauenstraße/Johann-Peter-Hebel-Straße, Blauenstraße/Hauptstraße und unterhalb der Autobahnfußgängerbrücke Blühwiesenstreifen angelegt. Der Wettbewerb „Wer hat den schönsten Garten“ soll auch im nächsten Jahr weitergeführt werden.

Weitere Infos:

Cornelia Riesterer, Telefon 07621 660 864 oder per E-Mail unter c.riesterer@binzen.de


  • Gemeindeverwaltung Binzen
  • Am Rathausplatz 6
  • 79589 Binzen
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK