Corona

Gemeindenachricht

Neue Corona-Verordnung ab dem 08.03.2021


Änderung der Corona-Verordnung zum 08.03.2021
 
Die Landesregierung hat am 07.03.2021 die 6. Corona-Verordnung (unter dem Artikel als Download) notverkündet. Diese gilt ab dem 08.03.2021 und regelt die am 03.03.2021 beschlossenen Öffnungsschritte. Das Öffnungskonzept umfasst mehrere Stufen, die an die Inzidenzen im jeweiligen Landkreis gebunden sind. Der Inzidenz des Landkreises Lörrach liegt aktuell bei 57,2 (Stand 07.03.2021 – 15.30 Uhr).
 
Landesweite Regelungen (Inzidenz zwischen 50 und 100 – aktuelle Inzidenz im Landkreis Lörrach)

Kontaktbeschränkungen - Treffen von bis zu fünf Personen aus nicht mehr als zwei Haushalten sind wieder möglich. Die Kinder der beiden Haushalte bis einschließlich 14 Jahre zählen dabei wieder nicht mit. Paare die nicht zusammenleben gelten als ein Haushalt.

Buchhandlungen, Gärtnereien, Blumenläden, Baumschulen, Garten-, Bau-, und Raiffeisenmärkte - dürfen wieder unter den Hygieneauflagen für den Einzelhandel öffnen – Maskenpflicht (medizinische oder FFP2-/KN95-/N95-Maske), Begrenzung der Kundenzahl auf einen Kunden pro zehn Quadratmeter (m²) für die ersten 800 Quadratmeter Verkaufsfläche und einem weiteren Kunden für jede weiteren 20 m² Verkaufsfläche.

Betrieb von Sportanlagen und Sportstätten im Freien (ohne Schwimmbäder) - ist für den Freizeit- und Amateurindividualsport mit maximal fünf Personen aus nicht mehr als zwei Haushalten erlaubt. Die Kinder der beiden Haushalte bis einschließlich 14 Jahre zählen dabei wieder nicht mit. Auch wird es wieder Ausnahmen für nicht in einem gemeinsamen Haushalt lebende Lebenspartnerinnen und Lebenspartner geben. Sport in Gruppen von bis zu 20

Kindern bis einschließlich 14 Jahren ist ebenfalls möglich. Die Nutzung von Umkleiden, sanitären Anlagen und anderen Aufenthaltsräumen oder Gemeinschaftseinrichtungen ist in keinem Fall erlaubt.

Kosmetik-, Nagel-, Massage-, Tattoo- und Piercingstudios, Friseurbetriebe und Barbershops - Körpernahe Dienstleistungen sowie kosmetische Fußpflegeeinrichtungen und ähnliche Einrichtungen sind wieder erlaubt und dürfen wieder alle Dienstleistungen anbieten.  Bei den Behandlungen müssen Kund*innen und Beschäftigte eine medizinische oder FFP2-/KN95-/N95-Maske tragen. Wenn bei einer Behandlung oder aus anderen Gründen keine Maske getragen werden kann, müssen die Kund*innen einen tagesaktuellen negativen Schnelltest haben.

Einzelhandel - darf sogenanntes „Click & Meet“ anbieten. Kund*innen können nach vorheriger Terminabsprache sich in einem festen Zeitfenster in einem Laden beraten lassen und einkaufen. Dabei darf nicht mehr als ein Kunde pro 40 Quadratmeter (m²) gleichzeitig anwesend sein. In einem Geschäft mit 400 m² Verkaufsfläche, dürfen also gleichzeitig zehn Kunden nach vorheriger Terminabsprache anwesend sein. Kund*innen und Beschäftigte müssen eine medizinische oder FFP2-/KN95-/N95-Maske tragen.

Museen, Galerien, Gedenkstätten, zoologische und botanische Gärten dürfen nach vorheriger Terminbuchung und Dokumentation der Kontaktdaten vor Ort besucht werden.
 
 
Zusätzliche Lockerungen auf Landkreisebene in Landkreisen mit einer stabilen 7-Tage-Inzidenz unter 50 (trifft aktuell seit einigen Tagen nicht auf den Landkreis Lörrach zu. Stabil bedeutet: Das Landesgesundheitsamt muss feststellen, dass die Inzidenz seit fünf Tagen unter 50 liegt)
 
Einzelhandel, Ladengeschäfte und Märkte - können unter geltenden Hygieneauflagen für diesen Bereich wieder komplett öffnen: Maskenpflicht (medizinische oder FFP2-/KN95-/N95-Maske), Begrenzung der Kundenzahl auf einen Kunden pro zehn Quadratmeter (m²) für die ersten 800 Quadratmeter Verkaufsfläche und einem weiteren Kunden für jede weiteren 20 m² Verkaufsfläche.
 
Museen, Galerien, Gedenkstätten, zoologische und botanische Gärten - können auch ohne vorherige Buchung besucht werden.
 
Kontaktfreier Sport in kleinen Gruppen von nicht mehr als zehn Personen ist im Freien und auf Außensportanlagen möglich. Sport im Freien in Gruppen von bis zu zwanzig Kindern bis 14 Jahren ist wieder erlaubt.
 
Steigt im Landkreis Lörrach nach Feststellung des Landesgesundheitsamts die 7-Tage-Inzidenz an drei aufeinander folgenden Tagen auf über 100, treten automatisch in folgende Beschränkungen in Kraft.

Erweiterte Kontaktbeschränkungen - Ein Haushalt plus eine weitere nicht zum Haushalt gehörende Person; Kinder der jeweiligen Haushalte bis einschließlich 14 Jahre zählen dabei nicht mit.

Museen, Galerien, zoologischen und botanischen Gärten sowie Gedenkstätten – werden für den Publikumsverkehr geschlossen.

Außensportanlagen - für den Amateur und individuellen Freizeitsport werden geschlossen. Individualsport ist nur mit den Angehörigen des eigenen Haushalts plus eine weitere nicht zum Haushalt gehörende Person erlaubt; Kinder der jeweiligen Haushalte bis einschließlich 14 Jahre zählen dabei nicht mit. Weitläufige Anlagen im Freien wie Golfplätze, Reitanlagen oder auch Tennisplatzanlagen dürfen auch von mehreren individualsportlich aktiven Personen unter Einhaltung der Abstandsregeln genutzt werden. Umkleiden, Aufenthaltsräume und andere Gemeinschaftseinrichtungen, wie sanitäre Anlagen dürfen nicht genutzt werden.

Einzelhandel - darf kein Click & Meet anbieten.

Kosmetik-, Nagel-, Massage-, Tattoo- und Piercingstudios, Friseurbetriebe und Barbershops – werden geschlossen mit Ausnahme von medizinisch notwendigen Behandlungen, insbesondere Physio- und Ergotherapie, Logopädie, Podologie und Fußpflege.


Die Bürgerinnen und Bürger können durch die Einhaltung der AHA-Regeln sowie der Corona-Verordnung nun eigenverantwortlich dazu beitragen, dass der Inzidenz im Landkreis Lörrach nicht steigt bzw. erneut sinkt und so weitere Lockerungen im Rahmen der Corona-Verordnung möglich sind und zugleich weitere Einschränkungen verhindert werden können.

Wir bitten Sie eigenverantwortlich weiterhin die Corona-Verordnung, die Kontaktbeschränkungen und die AHA-Regeln einzuhalten um ein Steigen der Inzidenzzahlen in Binzen, dem Gemeindeverwaltungsverband und Landkreis Lörrach zu verhindern.

Ihr
Andreas Schneucker
Bürgermeister
^
Download

  • Gemeindeverwaltung Binzen
  • Am Rathausplatz 6
  • 79589 Binzen
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK