Impressionen aus Binzen

Gemeindenachricht

Bericht über die öffentliche Gemeinderatssitzung vom 23.06.16


Bericht über die öffentliche Gemeinderatssitzung am 23.06.2016 

1. Bildung von Haushaltsresten

 
Der Gemeinderat stimmt einstimmig der vorgeschlagenen Bildung der Haushaltsreste in Höhe von 3.887.000,-- € zu.
 
2. Annahme von Spenden
 
Der Gemeinderat ist einstimmig mit der Annahme von folgenden Spenden einverstanden: 100,-- € für die Oberlin-Krippe und 500,-- € für die Jugendfeuerwehr
 
3. Antrag auf Baugenehmigung, Umbau Werkrealschule zur Ganztagesgrundschule und energetische Sanierung, Schulstraße 6
 
Der Gemeinderat stimmt einstimmig dem Umbau von Werkrealschule zur Ganztagesgrundschule und der energetischen Sanierung zu.
 
4. Antrag auf Baugenehmigung, Neubau eines Einfamilienwohnhauses mit Pergola, Hauptstraße 67/1
-     Nachtrag
 
Der Gemeinderat stimmt mit drei Enthaltungen dem Nachtrag der baulichen Veränderung der Dachgaupenabseiten, zusätzlichem Dacherker sowie dem Walmdach zu.
 
5. Antrag auf Baugenehmigung, Erweiterung des Werkstattbereichs und Neubau eines Parkdecks, Blauenstraße 69
 
Der Gemeinderat stimmt mit zwei Enthaltungen der Erweiterung des Werkstattbereichs und des Neubaus eines Parkdecks zu. Bezüglich der Baufensterüberschreitung in nördlicher Richtung sowie zur Blauenstraße wird eine Befreiung erteilt.
 
6. Antrag auf Baugenehmigung, Aufstellung von zwei Hühnermobilen, Gewann Niederfeld
 
Der Gemeinderat ist einstimmig mit der wechselnden Aufstellung von zwei Hühnermobilien im Gewann Niederfeld einverstanden.
 
7. Antrag auf Baugenehmigung, Erstellung einer Kühlzelle, Birkenweg 48
 
Der Gemeinderat ist einstimmig mit der Aufstellung einer Kühlzelle einverstanden.
 
8. Anbau Wohnhaus mit 11 Wohnungen, Kanderweg 11/1
- Arbeitsvergaben für folgende Gewerke :Gipser, Trockenbau, Schreiner, Estrich

 
Der Gemeinderat stimmt jeweils einstimmig folgender Arbeitsvergabe zu:
 
Die Arbeiten für den Estrich ergehen an die Firma Erbsland GmbH aus Weil am Rhein zu einem Angebotspreis in Höhe von 18.160,-- €.
 
Die Gipser-Innenputzarbeiten werden an die Firma A. Fuchs GmbH aus Weil am Rhein zu einem Angebotspreis in Höhe von 27.236,42 €.
 
Die Vergabe der Gipser-Trockenbauarbeiten ergehen an die Firma M. Brendlin aus Schliengen zu einem Angebotspreis in Höhe von 55.592,87 €.
 
Die Außenputz – Wärmedämmputzarbeiten werden an die Firma J. Kult GmbH aus Weil am Rhein zu einem Angebotspreis in Höhe von 79.378,36 € vergeben.
 
Die Vergabe der Schreinerarbeiten ergehen an die Firma SRZ Rümmele aus Zell i. W. zu einem Angebotspreis in Höhe von 31.726,95 €. 

9. Anbau und Umbau zum Café und zwei Wohneinheiten, Am Rathausplatz 3
- Arbeitsvergaben für folgende Gewerke: Fließen, Maler, Bodenleger, Schreiner, Einrichtung Küche/Café
 
Der Gemeinderat stimmt einstimmig folgender Arbeitsvergabe zu:
 
Die Fliesenarbeiten werden an die Firma Fliesen-Maier aus Schopfheim zu einem Angebotspreis von 27.662,74 € vergeben.
 
Die Maler-Arbeiten werden vergeben an die Firma Stammler aus Wittlingen zu einem Angebotspreis von 18.153,45 €.
 
Der Auftrag für die Bodenleger-Arbeiten ergeht an die Firma Erbsland aus Weil am Rhein zu einem Angebotspreis von 29.767,85 €.
 
Die Schreiner-Arbeiten werden vergeben an die Firma Kübler aus Rümmingen zu einem Angebotspreis von 28.714,76 €.
 
Die Einrichtungsarbeiten für das Café werden vergeben an die Firma Kübler aus Rümmingen zu einem Angebotspreis von 49.369,59 €.
 
Der Auftrag für die Kücheneinrichtung ergeht an die Firma Schafferer aus Freiburg zu einem Angebotspreis von 96.034,19 €. 
 
10. Bekanntgaben
 
BM Schneucker gibt folgenden Termin bekannt:
18.07.2016, 17.00 – 19.00 Uhr, Baustellenbesichtigung im Café und den zwei Wohnungen, Am Rathausplatz 3
 
11. Allgemeine Fragen
 
GR Baumert stellt einen Antrag auf Erstellung einer Gestaltungssatzung.
 
 
Bürgermeisteramt Binzen

  • Gemeindeverwaltung Binzen
  • Am Rathausplatz 6
  • 79589 Binzen
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK